Stromvergleich

Weltweite Windenergieleistung erreicht 239 GW

16. Februar 2012 | Erstellt von | in Kategorie: Stromnews | Artikel bisher 3.169 mal gelesen
Stromanbieter
Essen (iwr-pressedienst) – Seit mehreren Jahren steigt der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromproduktion weltweit mit enormen Zuwachsraten. Der Markt für Windenergieanlagen hat dabei einen besonderen Stellenwert und er wächst nicht nur in Deutschland, sondern parallel und in den letzten Jahren auch wesentlich stärker in vielen anderen Ländern der Erde. So ist weltweit installierte Windenergie-Leistung nach den vorläufigen Zahlen der World Wind Energy Association (WWEA) durch einen Rekord-Zubau im Jahr 2011 in Höhe von 42 GW (2010: 37,6 GW) auf insgesamt 239 GW angestiegen.

Wartungs- und Reparaturarbeiten an Windenergieanlagen sind bedingt durch die eingeschränkte Zugänglichkeit teuer und zeitaufwändig. Stillstandszeiten schmälern sowohl den Energieertrag als auch die Rendite Deshalb erfordert eine zuverlässige und dennoch wirtschaftliche Auslegung von Windturbinen die möglichst genaue Kenntnis der Betriebslasten in Getrieben, Kupplungen und Lagern und einen sicheren Schutz vor Überlasten. Das Thema Schwingungen spielt dabei ebenfalls eine große Rolle.

Hierzu werden die heute üblichen Auslegungs- und Berechnungsverfahren für Lager, Kupplungen und Getriebe mit Stirnrad- und Umlaufräderstufen behandelt, wobei auch auf die Einflussmöglichkeiten durch Verzahnungskorrekturen hingewiesen wird. Darüber hinaus werden moderne Simulationsverfahren (Mehrkörper-Simulation (MKS) in Verbindung mit der Finite-Elemente-Methode (FEM)) zur Ermittlung von wirklichkeitsgetreuen Lastannahmen sowie die Möglichkeiten und Einsatzgrenzen von Maschinendiagnoseverfahren diskutiert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Vote, Quote: 4,67 von 5)

Keywords: ,
Verlinken Sie diesen Stromartikel auf Ihrer Webseite: » [ Copy and Paste ]
weitere Stromnews zum Thema: Stromvergleich, Stromtarife, Stromwechsel etc.
Stromvergleich