Stromvergleich

Potenziale zur Lebensdauer- Windpark

26. Oktober 2011 | Erstellt von | in Kategorie: Stromnews | Artikel bisher 1.319 mal gelesen
Stromvergleich
Oldenburg/Essen (iwr-pressedienst) – Die Stromerzeugung aus Wind in Deutschland unterliegt u.a. aufgrund der klimatologischen Bedingungen starken jährlichen Schwankungen. So hat eine aktuelle Simulation ergeben, dass beispielsweise die Jahre 1976, 1996 sowie 2010 besonders windschwach waren. An weniger optimalen Standorten oder in solchen Jahren mit niedrigen mittleren Windgeschwindigkeiten befinden sich viele Windparks an der Grenze zur Wirtschaftlichkeit. Gerade dann gilt es, das Windpotenzial voll auszuschöpfen und den Ertrag zu optimieren. Betreiber, die auf eine permanente Überwachung der Windenergienanlagen setzen, um Veränderungen zu erkennen und möglichen Schadensereignissen durch rechtzeitige Maßnahmen vorzubeugen, reduzieren Risiken durch Einnahmeausfälle erheblich. Darüber hinaus führt die Schadensprävention zur Verlängerung der Lebensdauer der Anlagen im Windpark, was sich in der Ertragsbilanz als Erfolgsfaktor ausweist.

Für Windparks, die auch zukünftig Gewinne generieren sollen, sind Überwachung, Vorsorge und Qualitätsmanagement als wichtige Erfolgsparameter unerlässlich. Mit diesem Schwerpunkt bietet das eintägige Fachseminar „Technische Betriebsführung – Überwachung, Vorsorge, Qualitätsmanagement“ am 23. und 24. November 2011 in Essen fundiertes Fachwissen. Dr. Hans-Peter (Igor) Waldl (Geschäftsführer Overspeed GmbH & Co. KG) stellt zusammen mit den Co-Referenten Holger Fritsch (Geschäftsführer Bachmann Monitoring GmbH) und Matthias Brandt (wpd windmanager technik GmbH) die Aufgaben einer modernen technischen Betriebsführung vor.

Der technischen Betriebsführung kommt weiterhin als Baustein des möglichen Versicherungsspektrums, wie auch bei Bank- und Finanzierungsgesprächen, eine wichtige Rolle zu. Das eintägige Fachseminar spricht mit seiner Thematik Betreiber, Projektierer, Betriebsführer, Gutachter, Versicherer, Finanzierer und Hersteller sowie Unternehmen aus den Bereichen Service und Wartung an. www.forwind-academy.com

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Vote, Quote: 5,00 von 5)

Keywords: ,
Verlinken Sie diesen Stromartikel auf Ihrer Webseite: » [ Copy and Paste ]
weitere Stromnews zum Thema: Stromvergleich, Stromtarife, Stromwechsel etc.
Stromvergleich