Stromvergleich

Nordex beweist SDL-Fähigkeit

20. Juni 2012 | Erstellt von | in Kategorie: Stromnews | Artikel bisher 3.040 mal gelesen
Hamburg (iwr-pressedienst) – Seit April 2011 müssen neue Windturbinen in Deutschland höheren Anforderungen an ihre Integration in das Stromnetz genügen. Das regelt die so genannte Systemdienstleistungsverordnung, kurz ´SDL WindV´. Mit zum Teil erheblichem Aufwand haben die Turbinen-Hersteller ihre Technologie nachgerüstet, um den neuen Anforderungen zu entsprechen. Dabei geht es im Wesentlichen um die Fähigkeit der Turbinen, bei kurzen Spannungseinbrüchen während eines Netzfehlers im Betrieb zu bleiben und weiterhin Strom zu produzieren. Der Nachweis wurde dann in der Regel durch technische Gutachten unabhängiger Prüfungsgesellschaften erbracht, die auch auf Simulationen basierten. In den letzten Monaten mussten sich einige Anlagen aber auch schon im Ernstfall beweisen.

Hintergrund für die neuen Anforderungen an Windparks ist der weiter gestiegene Anteil erneuerbarer Energien im deutschen Stromnetz. Im letzten Jahr lag er schon bei rund 20 Prozent. Den Löwenanteil nimmt dabei Strom aus Windenergie ein. Insbesondere in Norddeutschland tragen Windparks heute mit über 45 Prozent schon wesentlich zur Stromversorgung bei. Das entspricht den umweltpolitischen Zielen im Land, gleichzeitig stellt es die Stromnetzbetreiber aber vor neue Herausforderungen. Diese sollen durch die SDL-Verordnung bewältig werden. Nordex-Anlagen können zukünftig auch mit innovativen netzstützenden Funktionen – wie der automatischen Spannungsregulierung – einen erweiterten Beitrag leisten.

Als einer der technologisch führenden Anbieter von Megawatt-Turbinen profitiert Nordex vom globalen Trend zur Großanlage besonders. Das Produktprogramm reicht bis zu einer der größten Serienwindenergieanlagen der Welt (N90/2500, N100/2500, N117/2400), bis heute wurden fast 1.900 dieser Turbinen produziert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Vote, Quote: 5,00 von 5)

Keywords: , , ,
Verlinken Sie diesen Stromartikel auf Ihrer Webseite: » [ Copy and Paste ]
weitere Stromnews zum Thema: Stromvergleich, Stromtarife, Stromwechsel etc.
Stromvergleich