Stromvergleich

ENERTRAG HyTec

26. November 2012 | Erstellt von | in Kategorie: Stromnews | Artikel bisher 4.072 mal gelesen
Stromvergleich
Dauerthal (iwr-pressedienst) – Das ENERTRAG Tochterunternehmen ENERTRAG HyTec GmbH hat die Vorserienproduktion von Großelektrolyseuren gestartet und drei 2 MW-Elektrolyseure an Kunden ausgeliefert. Bereits Ende 2011 hat ENERTRAG sein Hybridkraftwerk im uckermärkischen Prenzlau in Betrieb genommen. Der 600 kW-Prototyp des dort verwendeten Elektrolyseurs bot die Möglichkeit, Material und Haltbarkeit zu prüfen und Effizienzsteigerungen in der Serie zu erreichen.

Michael Wenske, Projektleiter Wasserstoff: „Mit dem atmosphärischen Elektrolyseur in Prenzlau verfügen wir über ein erprobtes System mit einer installierten Leistung von 600 kW und mehr als 120 Normkubikmetern Wasserstoff pro Stunde. Damit haben wir das Know-how erworben, um den Ansprüchen eines Kunden entsprechen zu können, der eine zehnmal größere Leistung mit 6 MW und 1000 Normkubikmetern Wasserstoff pro Stunde in Auftrag gab.“ Innerhalb eines Jahres wurde damit die Vorserie atmosphärischer Elektrolyseure mit einer Modulleistung von 2 MW realisiert.

ENERTRAG erzeugt Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. Die Unternehmergruppe, gegründet 1998, mit über 430 Mitarbeitern und Standorten in fünf Ländern plant, errichtet und betreibt Anlagen, entwickelt Technologien sowie Finanzprodukte und verfügt über ein umfangreiches Servicenetzwerk für Windenergieanlagen in Deutschland und Frankreich. Bisher wurden bereits 500 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 800 Megawatt errichtet und in Betrieb genommen. Mehr Informationen unter: www.enertrag.com.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertung)

Keywords: , ,
Verlinken Sie diesen Stromartikel auf Ihrer Webseite: » [ Copy and Paste ]
weitere Stromnews zum Thema: Stromvergleich, Stromtarife, Stromwechsel etc.
Stromvergleich