Stromvergleich

BayWa AG

4. Oktober 2011 | Erstellt von | in Kategorie: Stromnews | Artikel bisher 2.304 mal gelesen
Stromvergleich
München (iwr-pressedienst) – Die r.e Bioenergie GmbH hat jetzt Ungarns modernste Biogasanlage in Szarvas offiziell in Betrieb genommen. Die Abfallverwertungsanlage mit einer Leistung von rund 4 Megawatt (MW) wurde innerhalb von zwölf Monaten errichtet. Die energetisch sehr effiziente Anlage erzeugt auf Basis regional verfügbarer, nachwachsender Rohstoffe und organischem Abfall in Kraft-Wärme-Kopplung Heißwasser und Strom. Die r.e Bioenergie GmbH ist eine Beteiligung der BayWa r.e, die zur BayWa AG gehört, einem internationalen Handels- und Dienstleistungskonzern, der in den Bereichen Agrar, Energie und Bau tätig ist. Die Investitionssumme für die Anlage in Höhe von 20 Mio. Euro ist durch die BayWa AG finanziert worden. Die Anlage wurde in Anwesenheit von Mihály Babák, Bürgermeister der Stadt Szarvas, Klaus Peter Riedel, Gesandter der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn, László Domokos, Vorsitzender des ungarischen Staatlichen Rechnungshofes, Zsolt Gémesi, Leiter des Amts für Erneuerbare Energien im ungarischen Entwicklungsministeriums, und Roland Schuler, Vorstand der BayWa AG sowie Erdélyi István, Vorstandsvorsitzender der Gallicoop AG, eröffnet. Die Anwesenden betonten, dass das realisierte Substrat-Konzept richtungsweisend sei und der hohe Wirkungsgrad von 64 Prozent im mitteleuropäischen Raum bei einer solchen Anlage bisher einzigartig sei.

Die Anlage verarbeitet jährlich über 40 000 Tonnen Abfälle aus der regionalen Fleischproduktion sowie weitere 53 000 Tonnen Reststoffe aus den umliegenden Tierzucht- und Veredelungsbetrieben (zum Beispiel Gülle und Mist). Außerdem gehen jedes Jahr rund 18.000 Tonnen landwirtschaftlicher Substrate in die Anlage, die insgesamt mehr als 12,5 Mio. Kubikmeter Biogas erzeugt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Vote, Quote: 4,00 von 5)

Keywords: , ,
Verlinken Sie diesen Stromartikel auf Ihrer Webseite: » [ Copy and Paste ]
weitere Stromnews zum Thema: Stromvergleich, Stromtarife, Stromwechsel etc.
Stromvergleich